Bloghintergrund

Seiten

Sonntag, 29. Januar 2012

Hauspuschen - die Zweite! ;-)

Wie schon vor ein paar Tagen angedroht *lach* hier nun also meine Version der Filz-Hauspuschen. Natürlich in Petrol und mit ein bißchen mehr Romantik-Rüschen-Blümchen-Look... ;-)

Hab ich erwähnt, wie riesig die Dinger sind, wenn man sie fertiggestrickt hat?! Zum Größenvergleich hab ich sie mal auf unseren Ofen gestellt.

Vorher reichen sie über die Kante hinaus...

... nachher sind sie wirklich viel winziger!


Und weil man sie auf dem schwarzen Untergrund nicht so richtig gut erkennen kann, hier nochmal ein freundlicheres Foto ;-)


Und was soll ich euch sagen, sie sind so schön warm und kuschelig - der Hammer!!!
Gestern abend hatte ich sogar so warme Füße, dass sich mein Freund gefreut hat, dass er nicht mehr spontanen Gefrierbrand bekommt, wenn ich in seine Nähe komme. *lach*
Und weil sie so schön zweckdienlich sind und es einfach irre viel Spaß macht sie zu stricken, werden das auch bestimmt nicht die letzten Hauspuschen sein, die mir von den Nadeln hüpfen... ;-)

Ich wünsche euch einen kuscheligen Rest-Sonntag...

Donnerstag, 26. Januar 2012

Geburtstags-Muffin

Am Wochenende mußte ich noch eben auf die Schnelle ein Geburtstagskärtchen für meine jüngste Cousine haben - am besten natürlich in ihren aktuellen Trendfarben. ;-) Diese sind (zumindest zur Zeit) himbeerrot, lila und braun. Na, nichts leichter als das! *lach*

Ich hab vor bestimmt einem Jahr (oder auch schon länger *grübel*) mal eine wunderschöne Muffinstanze gekauft, sie aber noch nie benutzt, weil ich sie für meine sonstigen Karten eigentlich zu groß finde. Doch da ich es diesmal schlicht halten wollte, konnte ich sie endlich ausprobieren...


Meiner Cousine hat sie gefallen... was sagt ihr denn dazu?!

Naja und das eigentliche Geschenk sollte natürlich auch etwas Selbstgemachtes sein. Daher hab ich ihr ein paar "Hauspuschen" in Beeren-Farbtönen gestrick-filzt.
Habt ihr das schonmal ausprobiert?! Wenn man es strickt, sieht ja alles noch Kilometer zu groß aus...

Nach dem Waschen (also filzen) sieht das Ganze dann ja schon ein bißchen anders aus...

Und so sah dann das fertige Paar aus...

Ich finde sie ganz niedlich, ich überlege schon, ob ich mir nicht selbst noch welche mache - dann natürlich in Türkis! ;-)
Jedenfalls sind sie bei meiner Cousine voll eingeschlagen *stirnwisch* und das war ja die Hauptsache!

Habt einen schönen Tag und macht es euch ein bißchen nett...

Mittwoch, 25. Januar 2012

Nachträgliche Neujährchen

Huhu ihr Lieben!

Heute möchte ich euch noch die nachträglichen Neujährchen zeigen, die die Mädels am Wochenende von mir bekommen haben... naja, zumindest die selbst gewerkelten Anteile davon ;-)

Da Weihnachten nun ja schon laaaange her ist und das neue Jahr auch nicht mehr ganz so neu ist, hab ich einfach eine Kartenform gewählt, in der ich meine guten Wünsche für 2012 (Liebe, Glück und jede Menge Sternstunden) unterbringen konnte. Bei Jenni bin ich im letzten Jahr auf diese wunderschönen genähten Karten gestoßen und wollte das lange schon mal selber ausprobieren. Nun hatte ich die Gelegenheit dazu.


Was meint ihr, kann sich doch sehen lassen, oder?

Dann gabs für jeden ein bißchen was zum Basteln, eben ein paar "Verbrauchsgüter", die frau immer gut gebrauchen kann. *lach*

Zusätzlich habe ich mich dann für ein kleines Schächtelchen für die liebe Nicole noch an diese neue "no lines technique" gewagt... Ganz schön anders, wenn man das noch nie gemacht hat, aber ich denke, ich kann mit dem Ergebnis ganz zufrieden sein. Zumindest hat sie Nicole gefallen und das war ja die Hauptsache! ;-)


Ich finde, dass diese Technik die Bilder viel weicher, eher pastellig erscheinen läßt. Gefällt mir ganz gut... Mal sehen, wann ich das nochmal in meinen Werken unterbringen kann.
Übrigens gibt es grade ganz frisch einen schönen Beitrag zu dieser Technik auf dem Blog von Copic Marker Europe. Guckt mal dort vorbei und probiert es doch einfach selber...

Aber nun kommt der absolute HAMMER!!! Mein Geschenk, welches ich von der lieben Nicole (Kimba-Slydog) bekommen hab. Ich bin immer noch total sprachlos! Ihr werdet gleich sehen, warum!
Schon allein die Größe des Geschenks war einfach der Wahnsinn!

Zum Größenvergleich hab ich mal den SU-Klebestift daneben gelegt... ich sage euch, es war einfach riesig!

Aber der Inhalt hat mich einfach regelrecht umgehauen!!! Mein liebes, aber offensichtlich völlig verrücktes Sahnehäubchen Nicole hat sich ungefähr hundertausend Stunden Arbeit gemacht und mir ein wahnsinnig wunderschönes SU-Stempelkissen-Regal gewerkelt!


Ist das nicht der absolute Hammer???? Ich weiß, ich wiederhole mich, aber es ist einfach soooo wunderschön! Allein die Farben sind so cool und passen super in mein Bastel-Zimmer *hachz* und dann hat es auch noch blingbling drauf...
Obendrauf ist zusätzlich noch so eine wunderschöne Ablagemöglichkeit, nun müssen kleine Bastelutensilien nicht mehr lose herumfliegen! *freu*


Und da ich ja der absoulte Graupappe-Legastheniker bin und so ein Teil niemals selber fertiggebracht hätte, freue ich mich umso mehr!!!

Liebe Nicole, ich habs zwar schon erwähnt ;-) aber lass Dich nochmal ganz fest knuddeln, Du hast mir eine so riesengroße Freude bereitet! Vielen, vielen Dank!!!

Nun gehe ich meinen neuen Schatz einräumen und wünsche euch noch eine schöne Restwoche

Dienstag, 24. Januar 2012

Erstes Basteltreffen in 2012...

Am Samstag (meine Güte ist das schon wieder lange her) war unser allererstes Basteltreffen in diesem Jahr! *freu* Nach den letzen Wochen, die insgesamt nicht so super waren, war das wirklich mal wieder ein Highlight, auf das ich mich super gefreut habe... Und was soll ich euch sagen? Es war wie immer super schön!!!

Die Mädels sind einfach alle total lieb und wir haben - auch wenn wir versuchen ganz ernsthaft zu arbeiten - immer super viel Spaß zusammen!!! Da werden sogar aus "verunfallten" Stempelabdrücken


auf einmal kleine Freudenboten, gell Nicole?! ;-)

Aber neben allem Spaß waren wir auch wieder richtig fleißig am Samstag...
Leider darf ich euch aber noch nicht alles zeigen, was die liebe Sonja alles mit uns gemacht hat. Denn die Projekte wird sie mit euch am Großen Frühlings-Workshop am 04.02.12 in Oer-Erkenschwick werkeln. Ich kann euch sagen, es lohnt sich!!!

Deshalb zeige ich euch auch wenigstens eine klitzekleine sneak-peek... ;-) mehr seht ihr dann erst nach dem Workshop!
Projekt 1
Projekt 2

Projekt 3 - das darf ich euch schon zeigen!

Ich finde es immer wieder spannend, wie unterschiedlich unsere Werke trotz gleicher Vorgabe werden. Aber da wir uns ja netterweise immer frei aus Sonjas Schatzkiste bedienen dürfen, setzt eben jeder seinen eigenen Stil um...

Ach, fast hätte ich sie vergessen, die Schenklis! Von der lieben Diana gab es ein total niedliches gepimptes Gläschen mit selbstgemachten Büroklammern/Lesezeichen, von Sonja gabs Hüftenglück und natürlich die Materialien für unsere Bastelwerke! An dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön dafür, Sonja! *knuddel*

(Das Foto mußte ich von Nicole mopsen, meins ist irgendwie im Internet-Nirwana verschwunden *schulterzuck*)

Meine Schenklis, kleine Merci-Schächtelchen (nach einer super Anleitung - gefunden bei FlebbeArt) standen diesmal übrigens ganz im Zeichen der Eule ;-)



Was offensichtlich gut und richtig war, denn sogar Nicoles Süßigkeiten waren darauf eingestimmt! *lach*


Ach, es war einfach ein rundum gelungener Tag und ich freue mich schon jetzt auf unser nächstes Treffen, Mädels!!!
Nun verabschiede ich mich bis morgen, dann zeige ich euch noch kurz, was die Mädels als nachträgliches Weihnachtsgeschenk/Neujährchen von mir bekommen haben...

Habt einen schönen Tag...
Liebe Grüße
 

Samstag, 14. Januar 2012

Gutschein

Geht es euch auch manchmal so?! Ich leide irgendwie ziemlich permanent unter Zeitnot und dadurch werden meine Geschenke oft nicht ganz rechtzeitig fertig. *seufz* Doch zum Glück gibt es ja Gutscheine!!! ;-)

Erst kürzlich brauchte ich einen - der allerdings noch nicht verraten sollte, wofür er eigentlich steht! Sonst ist ja die ganze Überraschung zum Teufel *lach*

Daher hab ich mal ein wenig in meinen Kisten gegraben, Reste aufgebraucht und ein bißchen mit meinen Stampin´ up! Schätzen experimentiert. Herausgekommen ist dabei dann das hier...


Was sagt ihr? Gefällt er euch? Jetzt muß ich nur noch schauen, dass das eigentliche Geschenk möglichst zeitnah fertig wird...

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende mit jeder Menge Zeit, um die schönen Dinge des Lebens zu genießen!

Montag, 9. Januar 2012

Happy birthday zum 30.!



Am Wochenende ist mein Schatz 30 geworden und zu diesem besonderen Anlass sollte natürlich eine ganz besondere Karte her... die echt erst just-in-time fertiggeworden ist! *puh*

Denn eine Karte für ihn zu werkeln ist nun mal wirklich ein schwieriges Unterfangen, er ist ja (O-Ton *lach*) "einen gewissen qualitativen Standard" von mir gewohnt. Daher mußte es schon etwas ganz Besonderes sein - etwas was er noch nicht kennt, farblich eher dezent daherkommt, schlicht im Aufbau und trotzdem ein bißchen provokant-witzig ist. Aber ich denke, das habe ich geschafft! *hihi* Was meint ihr?!


Er hat sich glaub ich echt gefreut - die meiste Zeit hat er gegrinst... ;-) und mich dann mit hochgezogener Augenbraue gefragt "solche Motive besitzt Du also auch?" Überraschung gelungen!

Bei den Farben bin ich etwas zurückhaltend gewesen (wegen Männerkarte und so), doch die Kombination aus Petrol, Schwarz und Weiß gefällt mir richtig gut. Die Deko ist auch echt minimalistisch gehalten, den Button mit der 30 konnte ich mir dann aber doch nicht verkneifen.;-)
(Die liebe Sonja hat uns mal bei einem Bastelstreffen gezeigt, wie man sowas macht - einfach und total effektvoll!)

Und weil ich wirklich, wirklich stolz auf meine Coloration von Kenny Ks Carmen electrafying bin, zeige ich euch noch ein Close-up, auf dem man hoffentlich besser erkennt, dass die Stiefel mit Lack übezogen sind, die Sonnenbrille glänzt und der Armreif Nachtclub-tauglich glitzert...


Und da die aktuelle Challenge bei Kenny K grade "New Beginnings" lautet und der 30. Geburtstag ja wohl DAS Ereignis in Puncto neuer Lebensabschnitt ist, will ich mit dieser Karte gleich mal mein Glück versuchen!

Schön, dass ihr bei mir vorbeigeschaut habt!
Nun wünsche ich euch noch eine gelungene Woche...

Donnerstag, 5. Januar 2012

Magnolia-Engelchen

Irgendwie haben es mir "Engelchen" einfach angetan... woran das nur liegt?! ;-)

Heute möchte ich euch deshalb ein relativ schlichtes, aber wie ich finde doch sehr edles kleines Magnolia-Engelchen zeigen, welches grad von meinem Basteltisch geflattert ist...



Leider gibt die Kamera mal wieder nicht her, dass die weißen Schnörkel auf dem Kleidchen wie Diamanten funkeln und die Flügel glitzern... *menno* Aber das rückt dann eben das Engelchen als solches mehr in den Vordergrund. Ist auch völlig in Ordnung ;-)

Habt einen schönen Tag...

Mittwoch, 4. Januar 2012

Knallbonbons...

... in Hülle und Fülle.Naja gut, gaaaanz so viele sind es (noch) nicht geworden, aber ich habe so einen Spaß daran die Dinger zu produzieren, dass es glatt schade ist, dass ich momentan nicht noch mehr Leute damit beschenken kann. *lach*

Zuerst in der "Neujährchen"-Version, diesmal aber in unterschiedlichen Farben...

SU Wildleder

Gleiche Version, andere Farben...
SU Veilchen

 Dann eine abgeänderte Version mit Blümchen
SU Espresso (glaub ich wenigstens?!) und Motivpapier-Reste

 Und nur für den Fall, dass wir doch noch einen richtigen Winter bekommen
hier eine Schneeflocken-Version in SU Marineblau
Na, was haltet ihr davon??? Sehen die Knirpse nicht einfach total niedlich aus?! Hach, ich glaub ich muß noch ein paar Stück davon auf Vorrat werkeln, man weiß ja nie, wofür frau sowas plötzlich braucht, gell? ;-)

Schade, dass es schon so spät ist, sonst würd ich gern noch ein bißchen weiter machen... aber vorerst verschwinde ich dann mal! Gute Nacht... ;-)

Dienstag, 3. Januar 2012

Special Winter Tilda 2011

Juchuuuu!!! Heute kam ganz wundervolle Post von der lieben Sonja bei mir an!
Sie hatte mir netterweise die wunderwunderschöne Special Winter Tilda in den Niederlanden mitbestellt, damit wir uns das Porto teilen konnten. Und anstatt, dass sie mit den Stempel einfach so in den Umschlag steckt, lag zusätzlich noch diese traumhafte Karte dabei...


Ist sie nicht einfach wunderschön?! Und Sonja hat wirklich für jeden die Lieblingsfarben benutzt... Hachz, ich bin ganz verliebt in das Motiv!
Was ihr leider nicht so richtig erkennen könnt - die Schneeflocken und Tildas Haare funkeln im Licht wie verrückt - das wollte der Fotoapparat aber in dieser Dunkelheit leider nicht mehr richtig wiedergeben.

Ach Sonja, ich hab mich wirklich sooooo sehr gefreut!!! Laß Dich drücken!!! DANKE!
Ich bin auch nur ein ganz kleines bißchen böse auf Dich, weil ich doch jetzt unbedingt auch noch das Sale-a-bration Set haben muß, wo es gestempelt und coloriert doch so wunderschön aussieht... ;-)

Meine Güte ist das schon wieder spät, ich sag dann mal guts Nächtle und

Montag, 2. Januar 2012

Ein Neujährchen...

... ist mir heute vom Basteltisch gehüpft.
Da ich dieses Jahr Weihnachten - außer meiner Family - leider noch niemanden beschenken konnte (Schuld sind die vielen kleinen und großen Katastrophen, die das Leben so für einen bereit hält), brauchte ich dringend noch eine liebe Kleinigkeit, die ich nachträglich verschenken wollte. Da kam ein "Neujährchen" doch gerade recht... ;-)

Und da ich mir quasi zu Weihnachten die SU Bigz L Form "Knallbonbon" selber geschenkt habe, wollte ich diese endlich auch mal ausprobieren. Leichter gesagt, als getan...
Gar nicht so einfach... wie wird dieses Ding denn nur gefalten?! ... *grübel* ... Aber nach ein wenig rumsuchen im Netz hab ich bei Steffi (Stempelwiese) dann eine super Videoanleitung gefunden und was soll ich euch sagen, damit ging es im Handumdrehen! *freu*
Die Idee mit dem geschwungenen Banner hab ich mir übrigens gleich mit gemopst, das sieht einfach total schick aus!

Und hier nun mein fertiges Ergebnis... Gefällt´s euch?!


Bevor ich nun wieder entschwinde, wünsche ich euch allen noch eine wunderschöne Neujahrswoche... macht das Beste daraus!!!

Sonntag, 1. Januar 2012

Gute Wünsche zum neuen Jahr...

Ein frohes neues Jahr, alles Liebe und Gute,
vor allem aber Gesundheit, finanzielle Freiheit,
Zufriedenheit und jede Menge Zeit
für Familie & Freunde
und noch mehr Kreativität...

... all das und noch viel mehr Gutes
wünsche ich euch von Herzen für 2012!

Ich freue mich auf ein wundervolles,
ereignisreiches neues Jahr mit euch!

Euer "Engelchen" Nina


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...